„Überflüssig“: Ein zentraler Begriff in der Bewertung von Anglizismen.

Was aber bedeutet „überflüssig“ im sprachlichen Kontext? Ist dieses Urteil gerechtfertigt?

Was können wir aus den überflüssigen Anglizismen lernen? Welche Motive und Bedürfnisse stecken dahinter?